„Deine Nahrungsmittel seien deine Heilmittel.“
Hippokrates, ~460 - 370 v. Chr.
 Start   Kräuterküche   kleine Forscher   Aktuelles   Archiv   Kontakt   Impressum 
 
 

Zutaten:

1 kg Kartoffeln (festkochend),

300 ml Milch,

300 ml Sahne,

3 Knoblauchzehen,

2 Lorbeerblätter,

1 Teel. Salz,

150 g Gouda,

Pfeffer, Muskat

200 g Wildgemüse allein oder beliebig gemischt: Brennessel, Giersch,

Wiesen-Bärenklau, Knoblauchsrauke, Schafgarbe, Vogelmiere.

Zubereitung:

Kartoffeln schälen und mit dem Gurkenhobel in feine Scheiben schneiden. Milch mit Sahne, Lorbeerblatt und Knoblauch aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Kartoffelscheiben in die kochende Flüssigkeit geben, nochmals aufkochen und dann vom Herd nehmen. Wildgemüse waschen, abtropfen lassen und in Streifen schneiden und zu den noch heißen Kartoffeln geben. Anschließend alles in eine Auflaufform gießen und mit geriebenem Gouda bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad etwa 20 min. backen.