„Deine Nahrungsmittel seien deine Heilmittel.“
Hippokrates, ~460 - 370 v. Chr.
 Start   Kräuterküche   kleine Forscher   Aktuelles   Archiv   Kontakt   Impressum 
 
 

Zutaten:

100 g Mehl ( bei weißem Mehl werden die Brötchen grüner )

¼ l Milch / Buttermilch

100 g Butter

2 Hände voll gehackte Wildkräuter (Giersch, Spitzwegerich, Brennessel, Beinwell, Wiesen-Bärenklau etc.)

½ TL Salz

1 Backpulver - alternativ: 20 g Hefe

Zubereitung :

Mehl, Salz und Backpulver miteinander vermengen und Butter in Flöckchen darüber geben. Kräuter waschen, klein hacken und mit etwas Milch fein pürieren. Die restliche Milch zugeben und mit den übrigen Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten. Aus dem Teig ca. 20 Brötchen formen oder Teig dünn ausrollen und mit kleinen „Ausstechformen" individuell ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und bei 220 Grad

20-25 min backen.